Galvanisch verzinken.
Zur Startseite
Das Angebot
Passivierungen
Galvanisch Nickel
Sandstrahlen
Spezialverfahren
Zusatzleistung
Produkte
Die Firma
Die Qualität
Die Logistik
Der Kontakt
Das Kleingedruckte
Galvanische Zinkschichten sind die wichtigsten galvanischen Überzüge, die vor allem zum Korrosionsschutz von Stahlteilen eingesetzt werden. In Kombination mit verschiedenen Chromatierungen und Passivierungen bieten sie sehr gute Korrosionseigenschaften. Die Zinkschicht eignet sich in Verbindung mit organischen Nachbehandlungen (Pulverlack, Nasslack usw.) für den Einsatz unter aggressiven klimatischen Bedingungen.

Bezeichnung/Bestelltext nach DIN 50979:
Fe//Zn [Schichtdicke in my] /An/T0 für blaupassivierte Teile
Fe//Zn [Schichtdicke in my] /Cn/T0 für dickschichtpassivierte Teile

Bezeichnung/Bestelltext nach DIN 50961/ISO 2081 für schwarzpassivierte Teile:
Fe//Zn [Schichtdicke in my] /cF

Badgrösse: 850x1100x3850 mm.
Korrosionsverhalten von Zinkschichten an der Atmosphäre
Wir bitten Sie, folgende Richtwerte für Abtragungsraten in Ihre technischen Fertigungsunterlagen einzubeziehen.
Korrosivitätsklasse nach ISO 9223   Atmosphärentyp   Korrosions-
belastung
  Ø Zink-
Abtrag/Jahr
C1   Innenräume; Trocken   sehr gering   < 0,1 µm/Jahr
C2   Innen; gelegentliche Kondensatbildung Aussen; Landatmosphäre   gering   0,1 bis 1,0 µm/Jahr
C3   Innen; hohe Feuchtigkeit, mittlere Luftbelastung Aussen; Industrie- oder Stadtluft, Küstenklima mit geringem Salzgehalt   mittel   1,0 bis 2,0 µm/Jahr
C4   Innen; Schwimmbäder, Chemieanlagen Aussen; Industrieluft, Küstenklima mit hohem Salzgehalt   hoch   2,0 bis 4,0 µm/Jahr
Ihre Teile bei uns mit folgenden Zinkschichten (nach DIN 50961) verzinkt:
FeZn 5 µm   Kleinteile, Passteile, Innenanwendung
FeZn 8 µm   Normalteile für geringe bis mittlere Belastung
FeZn 12 µm   starke Aussenbelastung in stark belasteter Umwelt
FeZn 25 µm   sehr starke Belastung in schmutziger Umgebung