Passivierungen.
Zur Startseite
Das Angebot
Galvanisch verzinken
Galvanisch Nickel
Sandstrahlen
Spezialverfahren
Zusatzleistung
Produkte
Die Firma
Die Qualität
Die Logistik
Der Kontakt
Das Kleingedruckte
Zur Nachbehandlung der Zinkschichten bieten wir die Verfahren «blau passiviert, dickschichtpassiviert und schwarz passiviert» an. Blaue und dickschichtpassivierte Teile unterscheiden sich in der Schichtstärke der auf der Zinkschicht applizierten chromhaltigen Passivierungsschicht. Die Schichtstärken bewegen sich dabei zwischen 0,1 bei Blaupassivierungen, bis 0,8 my bei Dickschichtpassivierungen.
Die Verfahren «blau und dickschicht» enthalten keine Chrom-6-Salze und entsprechen der RoHS-Spezifikation. Wir erreichen mit diesen Verfahren Korrosionsschutzwerte nach DIN/EN 9227 /SS von 100–300 h bis zur Weissrostbildung. Diese Werte übertreffen die bisher üblichen Gelbpassivierungen um ein Vielfaches. Der technische Stand der neuen RoHS-konformen Passivierungsverfahren ist heute derart weit fortgeschritten, dass es, ausser vielleicht dekorativen Wünschen, nicht mehr angebracht ist, die alten Gelbpassivierungen anzuwenden.

Wichtige Mitteilung
Ab 1. August 2008 stellen wir keine gelbpassivierten Teile mehr her.
> Weitere Informationen zum EU Stoffverbot (PDF, 48 KB)